• English
  • Deutsch




Kunst

Spuren keltischen Blutes – so glaubt man - sind verantwortlich für das besondere Interesse der Kroaten an jeglicher Kunstrichtung. Vor dem Zeitalter der Elektrizität waren das Rezitieren von Heldenepen, Märchenerzählen oder Rätselaufgeben hoch angesehene Fähigkeiten, um lange Winterabende des ländlichen Volks zu beleben. Eine Konkurrenz stellte lediglich das Singen von Liebesliedern mit ewigen Themen in Gruppen dar.

Parallel zu Büchern, die in der Landessprache geschrieben wurden wie die Komödien des kroatischen Shakespeare, Držić, gibt es ungewöhnlich reiche mittelalterliche Literatur in Latein; die Schriften von M. Marulić waren richtige europäische Bestseller.

Hier ein Tipp: Auch wenn Sie mit der kroatischen zeitgenössischen Literaturproduktion vertraut sind, könnte es klug sein, sich mit der Offenbarung eigener Ansichten zurückzuhalten: Sympathien gegenüber einem bestimmten Autor können möglicherweise als politischer Standpunkt ausgelegt werden. Auf jeden Fall, es könnte klug sein zu warten, bis der Filter der Zeit wirkliche Werte von Müll trennt, der auf einem Strom aller Richtungen fließt. I. Aralica und M. Jergović sind die sicherste Wette, bald als Klassiker akzeptiert zu werden.

Werke von Dichtern der Vergangenheit zu bewundern (Krleža, Ujević, Nazor, A.B. Šimić, der kroatischen Frau Andersen I. Brlić-Mažuranić), Bildhauern (Meštrović, Rendić, Augustinčić), Komponisten (Lukačić mit seinen Motetten und Gotovacs komische Oper „Ero s onog svijeta“ - Ero der Schelm), Malern (Bukovac, Kraljević, Becić, Murtić, Trokut), Architektur der kroatischen Ausgabe des Jugendstils (Sezession) ist weniger riskant.

Ich möchte Ihnen ganz vertraulich etwas ins Ohr flüstern, behalten Sie es bitte für sich: Ein Konzert fast jeglicher Art Musik und beinahe jede Kunstausstellung sind wahrscheinlich ein guter Tipp. Gehen Sie auf keinen Fall zu leicht in die Falle; schauen Sie sich nur Stücke an, deren Qualität von einer Person Ihres Vertrauens verbürgt ist. Ein gutes Theater in Kroatien ist so selten wie Schnee auf der Insel Hvar (dann ist die Unterkunft in allen Hotels unentgeltlich!!).

Kunst - HinterglasmalereiNatürlich, um sich an den Kunstschätzen von Dubrovnik, Trogir, Zadar oder Šibenik so richtig zu erfreuen, sollten Sie einen guten Führer haben oder gelegentlich unter der angenehmen mediterranen Sonne bummeln. Und was ist mit Zagreb? Es gibt dort sicherlich interessante Werke verschiedener Kategorien, einschließlich eines Museums mit seltenen etruskischen Mumien und Papyrussen. Manche Menschen haben aber das Gefühl, dass Zagreb ein bisschen zu viele Namen wie Fernkorn oder Bollé hat; sie werden Ihnen empfehlen, lieber die barocken Kirchen anzuschauen, die weniger als eine Autostunde von Zagreb entfernt sind und die Exkursion mit einem Besuch von Varaždin, der früheren Hauptstadt Kroatiens, abzuschließen.

Noch ein Tipp: Ignorieren Sie die Ansicht, dass ihre Zeit vorüber ist, dass sie nicht mehr „in“ sind, dass sie überstrapaziert sind usw. und gehen Sie ohne Vorurteile hinein und erfreuen Sie sich an der Fantasiewelt der naiven Malereien auf Glas, Hinterglasmalerei (Generalić, Večenaj, Rabuzin, Lacković)!!



  • Bewertung: 2.3/5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bewertung: 2.3/5 (35 Stimmen)

Wie man in Kroatien überleben und sich sogar wohl fühlen kann - Ein Handbuch für Ausländer in Kroatien © Jakov Buljan, 2006
Illustrationen: Dubravko Mataković     Sprachen-Redakteur: Francesca Brizi